Gutes Leben in der altersfreundlichen Stadt

Clau­dia Unruh, Mode­ra­to­rin bei TIDE Radio, einem Bürger*innensender aus Ham­burg, der welt­weit sen­det, mit ihrem Gast Chris­ta Möller-Metzger

Am Sonn­abend, 20.8. ist um 15 Uhr auf TIDE Radio zu hören, wie ein gutes Leben in der alters­freund­li­chen Stadt aus­se­hen kann. Mode­ra­to­rin Clau­dia Unruh unter­hält sich dies­mal in ihrem Talk „Mit Schirm, Charme und Demenz“ mit unse­rem Vor­stands­mit­glied Chris­ta Möl­ler-Metz­ger, Senior*innenpolitische Spre­che­rin der Grü­nen Bür­ger­schafts­frak­ti­on in Ham­burg eine Stun­de lang über das Pro­jekt der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on Age-friend­ly City, über die Sor­gen pfle­gen­der Ange­hö­ri­ger und was man tun kann, um sie zu ent­las­ten, über Ein­sam­keit und was dage­gen hilft, von Treff­punk­ten, die nichts kos­ten bis zu Freund­schafts­bän­ken. Hört ein­fach mal rein! www.tidenet.de/radiaoplayer. Und wer die Sen­dung ver­passt hat, kann hier nachhören.

Die Kurz-URL für die­sen Arti­kel ist: http://gruenealte.de/glkyi

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel