Für ein gutes Leben im Alter

Forderungen der BAGSO an die Landespolitik

In die­sem und nächs­ten Jahr ste­hen drei Land­tags­wah­len und die Wahl zur Ham­bur­ger Bür­ger­schaft an. Die­se Wah­len ent­schei­den auch dar­über, wel­che Poli­tik auf Lan­des­ebe­ne für Senio­rin­nen und Senio­ren gemacht wird. In ihrem Posi­ti­ons­pa­pier „Für ein gutes Leben im Alter – For­de­run­gen für eine wirk­sa­me und nach­hal­ti­ge Senio­ren­po­li­tik in den Bun­des­län­dern“ for­dert die BAGSO, dass die Län­der der Senio­ren­po­li­tik mehr Gewicht geben und gute Rah­men­be­din­gun­gen für ein Älter­wer­den in den Kom­mu­nen schaffen.

Die BAGSO beschreibt zehn zen­tra­le Hand­lungs­fel­der, in denen die Län­der gefor­dert sind. So ist es ihre Auf­ga­be, den Kom­mu­nen kla­re Vor­ga­ben zur Alten­pla­nung zu machen und sie auch in der Umset­zung ihrer Senio­ren­ar­beit aktiv zu unter­stüt­zen. Zugleich sind die Län­der gefor­dert, die Gesund­heit der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu för­dern sowie Sor­ge- und Pfle­ge­struk­tu­ren zu ver­bes­sern. Auch die Digi­ta­li­sie­rung erfor­dert eine akti­ve Lan­des­se­nio­ren­po­li­tik. Senio­ren­po­li­tik auf Lan­des­ebe­ne ist eine Quer­schnitts­auf­ga­be, für die es in jedem Bun­des­land eine ver­ant­wort­li­che, koor­di­nie­ren­de Stel­le geben muss.

Die BAGSO setzt sich zudem dafür ein, dass die Ein­rich­tung und Arbeit von Senio­ren­ver­tre­tun­gen auf Lan­des­ebe­ne und in den Kom­mu­nen ver­bind­lich gere­gelt wird. Ein zen­tra­ler Bau­stein sind dabei Anhö­rungs­rech­te: Das Votum von Senio­ren­ver­tre­tun­gen soll­te bei allen lan­des- und kom­mu­nal­po­li­ti­schen Maß­nah­men, die für Senio­rin­nen und Senio­ren rele­vant sind, gehört und in der wei­te­ren poli­ti­schen Dis­kus­si­on berück­sich­tigt werden.

Das Posi­ti­ons­pa­pier „Für ein gutes Leben im Alter“ rich­tet sich an Ver­ant­wort­li­che in Par­tei­en und Frak­tio­nen auf Lan­des­ebe­ne sowie an Enga­gier­te in Senio­ren­ar­beit und Seniorenpolitik.

Zum Posi­ti­ons­pa­pier …

Über die BAGSO

Die BAGSO – Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft der Senio­ren­or­ga­ni­sa­tio­nen ver­tritt die Inter­es­sen der älte­ren Gene­ra­tio­nen in Deutsch­land. Sie setzt sich für ein akti­ves, selbst­be­stimm­tes und mög­lichst gesun­des Älter­wer­den in sozia­ler Sicher­heit ein. In der BAGSO sind mehr als 120 Ver­ei­ne und Ver­bän­de der Zivil­ge­sell­schaft zusam­men­ge­schlos­sen, die von älte­ren Men­schen getra­gen wer­den oder die sich für die Belan­ge Älte­rer engagieren.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Skip to content