Laufzeitverlängerung deutscher Atomkraftwerke?

Vol­ler Sor­ge bli­cken vie­le von uns GRÜNEN Alten auf die Dis­kus­si­on zur Lauf­zeit­ver­län­ge­rung der drei noch akti­ven Atom­kraft­wer­ke in Deutsch­land. Es gibt inzwi­schen kon­kre­te Plä­ne für eine Ver­län­ge­rung der Lauf­zeit des Kern­kraft­werks Isar 2 in Bay­ern, sofern die Strom­re­ser­ven in Bay­ern als nicht aus­rei­chend beur­teilt wer­den. Ein wei­te­rer Stress­test des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums soll hier mehr Klar­heit bringen.

Mit gutem Grund hat­te die von der CDU geführ­te Bun­des­re­gie­rung nach dem Atom­un­glück in Fuku­shi­ma defi­ni­tiv das Ende der Kern­ener­gie beschlos­sen. Begrün­dung waren die letzt­lich nicht vor­her­seh­ba­ren und nicht völ­lig ver­meid­ba­ren Risi­ken die­ser Ener­gie­ge­win­nung. Auch in unse­rem Grund­satz­pro­gramm sowie im Bun­des­tags­wahl­pro­gramm ist die Rede von Kern­kraft als „Hoch­ri­si­ko­tech­no­lo­gie“. Wie unsi­cher Atom­kraft­wer­ke im Kriegs­fall sind, haben hoch­ge­fähr­li­che Situa­tio­nen in der Ukrai­ne gezeigt, in denen Tei­le eines Kraft­werks in Brand geschos­sen wurden.

Bei einer Lauf­zeit­ver­län­ge­rung stel­len sich unse­rer Mei­nung nach vie­le Fra­gen: Sind die Sicher­heits­prü­fun­gen (ver­mut­lich bei lau­fen­dem Betrieb) wirk­lich aus­rei­chend? Wird die aus­führ­li­che War­tung, die ja eigent­lich schon 2019 hät­te erfol­gen müs­sen, jetzt nach­ge­holt? Müs­sen neue Brenn­stä­be gekauft wer­den? Gibt es noch aus­rei­chend qua­li­fi­zier­tes Personal?

Zu befürch­ten ist, dass im Som­mer 2023, erneut eine „klit­ze­klei­ne“ Ver­län­ge­rung der Lauf­zeit beschlos­sen wird, weil ja bis­her alles gut gegan­gen sei … Wir GRÜNEN Alten erin­nern uns aber noch all­zu gut an 1986, als unse­re Kin­der wegen des radio­ak­ti­ven Fall­outs durch Tscher­no­byl nicht mehr drau­ßen spie­len durf­ten und über Jah­re Lebens­mit­tel radio­ak­tiv ver­seucht waren. Und des­halb erhe­ben wir jetzt mah­nend unse­re Stim­me und for­dern die Ampel­re­gie­rung auf, alle Anstren­gung zu unter­neh­men, damit es bei dem schon zwei Mal beschlos­se­nen Atom­aus­stieg bleibt!

Ein umfas­sen­des Strom­ein­spar­pro­gramm unter­stüt­zen wir GRÜNEN Alten mit all unse­ren Möglichkeiten.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Skip to content