Grüne Alte Bodensee

Grüne Alte“ im Bodenseekreis gegründet

Seit Don­ners­tag, 24. Sep­tem­ber, gibt es end­lich auch im Boden­see­kreis eine Kreis­grup­pe der „Grü­nen Alten“. Wegen Coro­na zunächst ver­scho­ben, hat­ten wir auf einer ers­ten Prä­senz­sit­zung am 30. Juni beschlos­sen, uns im Sep­tem­ber offi­zi­ell zu grün­den.

Die elf Grün­dungs­mit­glie­der der „Grü­nen Alten“ mit Uwe Peter­sen als Spre­cher (ste­hend, rechts) und Ver­samm­lungs­lei­ter MdL Mar­tin Hahn (ste­hend, links), alle auf Coro­na-Abstand.

 
Von Beginn an waren Kreis­vor­stand und Kreis­aus­schuss mit im Boot, und so war es kein Pro­blem, die Ein­la­dun­gen an alle über 50-Jäh­ri­gen schi­cken zu las­sen. Ich (Uwe Peter­sen) hat­te mir selbst als Limit gesetzt, dass min­des­tens die sie­ben Leu­te zusam­men­kom­men soll­ten, die es bei Ver­eins­grün­dun­gen oder OV-Grün­dun­gen braucht, und so war ich doch sehr erleich­tert, als um 19:30 Uhr vier­zehn Men­schen im Raum waren, von denen elf zwi­schen 53 und 76 Jah­ren Wil­lens waren, die „Grü­nen Alten“ im Boden­see­kreis zu grün­den (immer­hin hat­ten sie­ben Inter­es­sier­te im Vor­feld wegen ande­rer Ter­mi­ne abge­sagt, so dass ich ins­ge­samt mit 18 Akti­ven rech­ne!). Die ande­ren waren zwei Kreis­vor­stän­de, von denen einer (MdL Mar­tin Hahn) unse­re Grün­dung mode­rier­te, sowie eine Jour­na­lis­tin.

Die Grün­dung selbst ver­lief rei­bungs­los, mit dem klei­nen Man­ko, dass der Platz der Spre­che­rin in der Dop­pel­spit­ze vakant blieb: Bei­de anwe­sen­den Frau­en woll­ten nicht kan­di­die­ren. So bin ich vor­erst allei­ne, hof­fe aber, dass sich dies noch 2020 ändert. Vor­aus­set­zung dafür, bei uns mit­zu­ma­chen, ist übri­gens, die Mit­glied­schaft in unse­rer Mut­ter­par­tei und ein Min­dest­al­ter von 50 Jah­ren. Ab einem Alter von 60 Jah­ren kann man Funk­tio­nen über­neh­men, wie zum Bei­spiel ein Sprecher*innenamt.

Hier täuscht das Tele­ob­jek­tiv Nähe vor, denn Mar­tin Hahn und Uwe Peter­sen als Spre­cher der „Grü­nen Alten“ (von links) ste­hen im Sicher­heits­ab­stand hin­ter den bei­den Mit­grün­dern Niko­laus Bader und Wer­ner Rich­ter.

Ganz begeis­tert war ich dann von dem tol­len Arbeits­kli­ma in der Grup­pe. Mit guten Ideen zum The­ma Pfle­ge und zum Wahl­kampf sowie inter­es­san­ten Infos zum Kreis­se­nio­ren­rat und ande­ren über­par­tei­li­chen Senio­ren­or­ga­ni­sa­tio­nen, zeig­te sich nicht nur eine gute Arbeits­mo­ral der Teil­neh­mer, son­dern auch, dass wir zu vie­len The­men aus­ge­zeich­ne­te Exper­ten haben. Auf die kom­men­de Zusam­men­ar­beit freue ich mich schon sehr!

Das wird schnell kom­men: In Baden-Würt­tem­berg haben wir 2021 ja ein Super­wahl­jahr mit der Land­tags­wahl im März und der Bun­des­tags­wahl im Sep­tem­ber. Klar ist dabei, dass wir uns auch wei­ter­hin mit Kreis­vor­stand und Kreis­aus­schuss abstim­men wer­den. Außer­dem wol­len wir mög­lichst eini­ge Pro­jek­te gemein­sam mit unse­rer „Grü­nen Jugend“ durch­füh­ren. Die nächs­te Sit­zung der GA-Boden­see soll im Okto­ber als Video-Mee­ting statt­fin­den. Falls Coro­na es zulässt, ist eine wei­te­re Prä­senz­sit­zung für Ende Novem­ber geplant.

Kon­takt zu den gewähl­ten Spre­chern:

Chris­ta Zöll­ner-Haber­bosch
E‑Mail: czhaberbosch@outlook.de
Tele­fon: 07371 8110

Uwe Peter­sen
E‑Mail: grueneruwe@web.de
Tele­fon: 07532 48975

Die Kurz-URL für die­sen Arti­kel ist: http://gruenealte.de/ujkcj

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel