Gerechte Alterssicherung für alle?

resize

Kat­rin Göring-Eck­hardt hat die Kon­fe­renz eröff­net

Die Bun­des­tags­frak­ti­on hat im Rah­men der Grü­nen Kon­fe­renz „Gerech­te Alters­si­che­rung für alle – Zusam­men­hal­ten für zukunfts­fes­te Ren­ten“ am 14. Okto­ber 2016 eine sehr gute Ver­an­stal­tung zu zukunfts­fes­ten Ren­ten durch­ge­führt, bei der auch Vertreter*innen der Grü­nen Alten dabei waren.  Die Fra­ge­stel­lung war:

Wie schaf­fen wir eine gerech­te Alters­si­che­rung für alle – sowohl für Gering­ver­die­nen­de als auch für die Mit­tel­schicht, für Frau­en, Ver­si­cher­te mit gesund­heit­li­chen Ein­schrän­kun­gen und für alle Berufs­grup­pen? Ren­ten­po­li­tik muss eine Ant­wort auf eine gan­ze Men­ge Fra­gen geben: Wie gestal­te ich mei­nen Ruhe­stand, wenn das Ren­ten­ni­veau immer wei­ter sinkt und auch die zusätz­li­che Alters­vor­sor­ge hin­ter den Erwar­tun­gen zurück­bleibt? Wie kön­nen wir neue For­men selb­stän­di­ger Tätig­keit absi­chern? Wie müss­ten die Rah­men­be­din­gun­gen ver­än­dert wer­den, um zu gewähr­leis­ten, dass die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger selbst ent­schei­den kön­nen, wann und wie sie in den Ruhe­stand gehen? Oder müs­sen wir wirk­lich alle arbei­ten, bis wir 70 sind? Was müs­sen wir tun, damit Frau­en bes­ser für ihr Alter vor­sor­gen kön­nen und im Alter genau­so gut abge­si­chert sind wie Män­ner?

resize-1

Pro­fes­sor Dr. Frank Null­mei­er refe­riert über 10 Punk­te zur Ren­ten­ent­wick­lung

Einen aus­führ­li­chen Nach­be­richt gibt es hier. Ein­zel­ne Rede­bei­trä­ge kön­nen gehört wer­den. Zum Bei­spiel von Pro­fes­sor Dr. Frank Null­mei­er, der 10 Über­le­gun­gen zur Ent­wick­lung der Ren­te auf­ge­stellt hat.

Die Kurz-URL für die­sen Arti­kel ist: https://wp.me/p84Y3M-4y

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen