Florian Chefai

Der Gast­au­tor stu­diert Phi­lo­so­phie und Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Trier und arbei­tet der­zeit als wis­sen­schaft­li­cher Koor­di­na­tor am Hans-Albert-Insti­tut. Bei der Gior­da­no-Bru­no-Stif­tung ist er für Pres­se- und Öffent­lich­keits­ar­beit zuständig.

Foto: pixabay.com (Pixabay License)

Droht eine »Ökonomisierung des Sterbens?«

Bezug­neh­mend auf das Ster­­be­hil­­fe-Urteil des Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richts haben die katho­li­sche und evan­ge­li­sche Kir­che in Baden-Wür­t­­te­m­­berg eine neue Stel­lung­nah­me ver­öf­fent­licht. Dar­in war­nen sie vor einer »Öko­no­mi­sie­rung des Ster­bens«, die durch eine liberale… 

Weiterlesen »